81 Jähriger ohne Führerschein

22. Oktober 2008 | Kategorie: Skurriles

Für einen niederländischen Autofahrer kam jetzt nach 62 Jahren ein jähes Ende. Der 81 Jährige wurde in seiner Heimatstadt Goes (Proviny Zeeland) nur durch Zufall bei einer Routinekontrolle an den Straßenbahnrand gewunken.

Den völlig überraschten Verkehrspolizisten eröffnete der alte Mann, dass er schon seit seinem 18. Lebensjahr unfallfrei im Straßenverkehr unterwegs sei, jedoch nie eine Fahrerlaubnis besessen habe. Die Beamten erstatteten Anzeige gegen den Großvater und brachten ihn im Polizeiwagen nach Hause.

Tags: , ,
RSS-Grafik

RSS-Feed
abonnieren