DSDS – Kandidat randaliert

21. Oktober 2008 | Kategorie: Klatsch & Tratsch

Ein 33 Jähriger Kandidat ist nach einem Casting für die RTL Show „Deutschland sucht den Superstar“ ausgerastet. Nachdem er am Montagnachmittag nicht zum Vorsprechen zugelassen worden war randalierte er in einem Nürnberger Hotelzimmer. Anschließend verschaffte er sich über einen Hintereingang Zugang zur Bühne und bahnte sich so den Weg zum Vorsingen.

Nachdem selbst der Sicherheitsdienst den nach Angaben von „DSDS“-Sprecherin Anke Eickmeier „schreienden und um sich schlagenden“ Mann nicht in Schach halten und musste die Polizei zur Hilfe geholt werden. Auch die Beamten konnten den Eindringling nicht beruhigen. So wurde er gefesselt und bis zum Ende der Veranstaltung in Gewahrsam genommen. Laut Eickmeier wird RTL aber keine Anzeige gegen den Mann erstatten.

RTL strahlt die neue sechste Staffel der Erfolgsshow ab Januar 2009 aus.

Tags: , , , ,
RSS-Grafik

RSS-Feed
abonnieren